21. 08

Endlich mal wiedre so richtiger Müll in der Sneak ;) Video Kings bezeichnet sich selber als "Trash Komödie", viel mehr als Müll ist auch wirklich nicht rausgekommen.

Inhalt: Die Kumpels Flo & Hotte fristen ihr armseliges Dasein in einer mies laufenden Videothek in Berlin-Neukölln. Mit seinen Ballonhosen und dem mit der Axt gezogenen Frontscheitel setzt Hotte (Wotan Wilke Möhring) auch für eingefleischte Proleten neue Maßstäbe der Geschmacklosigkeit. Sein „King“-Kollege Flo (Fabian Busch), der sympathische Verlierer, hat derweil ganz andere Probleme am Hals. Eines trägt Schlips und heißt Finanzamt, das andere ist brünett, kann verschärft Stöhnen, heißt Ramona (Monica Nancy Wick) und will einfach nicht den ersten Schritt machen. Schöne Scheiße. In den weiteren Rollen Bela B., Oliver Korittke, Peter Thorwarth, Carolina Vera,
Badesalz und Til Schweiger.
(aus der offiziellen Pressemappe des Filmes)

Dieses low Budget Werk spielt fast komplett in der Videothek, und mutet damit etwas wie die deutsche Version von Clerks an - nur schlechter. In dem Film funktioniert so gut wie gar nix. Die Schauspieler sind mies, die Witze sind mies, die Filmanspielungen größtenteils total Misslungen usw usw
Das einzig witzige kommt ca 5min vor Schluss des Filmes: Ein Kurzauftritt von Badesalz und Till Schweiger, die einzige Stelle wo ich wirklich lachen konnte. Die restlichen 90 Minuten wartete ich ungeduldig auf das Ende des Filmes ;)

Ihr wollte eine deutsche Komödie sehen? Guckt Bang Boom Bang. Ihr wollt einen Film über zwei Typen in irgendnem Laden? Guckt Clerks. Ich wollt Badesalz? Kauft euch ne CD von denen. Tut was immer ihr wollt, aber das Geld für Video Kings spart ihr euch am besten ;)

Tags für diesen Artikel: , ,
Derzeitige Beurteilung: 2.17 von 5, 6 Stimme(n) 3526 Klicks

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA