11. 09

Auf der IFA in Berlin eine interessante Aktion: Ein Gebäude wurde mit einem, eigens auf das Gebäude abgestimmten, Video bestrahlt. Allerdings nicht nur mit einem Beamer, sondern mit sechs dicken Beamern. Aus dem korrekten Winkel, und wenn die Lichtverhältnisse mitspielen, ergab sich so ein cooler 3D-Effekt.


Das Ergebnis fand ich auf Youtube, und ich finde es enthält wirklich einige coole Einstellungen: 


Derzeitige Beurteilung: 1 von 5, 2 Stimme(n) 3606 Klicks

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kannst du vielleicht den Link zum Video nochmals aktualisieren. Leider nicht mehr verfügbar :/
#1 Bartosch (Homepage) am 18.07.2012 00:38

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA