Kategorien

Login

Links

Blog abonnieren

  • XML

Even more Links

Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

More Links

Getaggte Artikel

06. 01

Für einen der unsterblich ist, stirbt Never Dead Ned ziemlich häufig - nur kehrt er immer wieder ins Leben zurück. Doch Ned bliebe lieber tot, als seine neue Aufgabe anzutreten: Er soll die Oger-Kompanie befehligen, die verwahrloseste Truppe der Welt. Fliegende Kobolde, gehänselte Orks, betrunkene Oger und verführerische Amazonen machen ihm das Leben zur Hölle. Dazu droht der Welt noch furchtbares Unheil. Die Oger-Kompanie steht vor ihrer ersten - und schwierigsten - Aufgabe....

Nach Diner des Grauens ist [amazon asin="3492266312"]Die Kompanie der Oger[/amazon] mein zweites Buch von A. Lee Martinez und auch diesmal bin ich vom Ergebnis recht angetan.

Nach Wehrwölfen und Vampiren widmet sich Martinez nun den „klassischen“ Fantasiewesen: Oger, Orks, Kobolde, Zauberer, Dämonen, Amazonen etc. Die Charaktere sind aber (wie zu erwarten war) etwas ausgefallen. Angefangen von Ned, der zwar laufend stirbt, aber immer wieder auferweckt wird über ein blindes Orakel das die Zukunft nur hört, ein höflicher zweiköpfiger Oger, ein Kobold der behauptet ein Ork zu sein, usw

"A. Lee Martinez - Die Kompanie der Oger" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: ,
Derzeitige Beurteilung: 2.93 von 5, 15 Stimme(n) 4132 Klicks

16. 02

Willkommen im Diner des Grauens, wo Zombie-Angriffe an der Tagesordnung sind und du niemals weißt, was im Kühlschrank lauert! Als die beiden Kumpels Earl und Duke mit ihrem uralten Pickup bei dem Wüstenimbiss Halt machen, treffen sie auf Zombie-Kühe, eine monströse Bardame, singende Yucca-Palmen und liebreizende Friedhofsgeister. Doch Earl und Duke wären nicht der coolste Vampir und der fetteste Wehrwolf der Welt, wenn sie solche Probleme nicht auf ihre ganz eigene Art lösen würden. (Klappentext)
Schon der Klappentext von [amazon asin="3492266150"]Diner des Grauens[/amazon] wirkt arg absurd – eine Einladung an mich das Buch vom Mängelexemplartisch gleich mal mitzunehmen ;)

"A. Lee Martinez - Diner des Grauens" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , ,
Derzeitige Beurteilung: 2 von 5, 8 Stimme(n) 3544 Klicks

Seite 1 von 1, insgesamt 2 Einträge