29. 11

Der Fall scheint klar zu sein, als sich Inspektor Flippers auf seinen Froschschenkeln in Großmutters Haus umsieht: es geht um Einbruch, Ruhestörung, Mundraub und unerlaubten Gebrauch einer Axt. Und außerdem glaubt er, einer Reihe von heimtückischen Rezeptdiebstählen auf der Spur zu sein, nach denen bald nur noch Großmutters Süßigkeitenladen offen hat.
Die Verdächtigen sind rasch gefaßt: die kleine, aufstrebende Red, Großmutter, der scheinbar böse Wolf E.Wolf und nicht zuletzt der Holzfäller, der es dafür mit dem Denken nicht so hat.
Flippers nimmt jeden ins Verhör. Das Problem: jeder der vier erzählt eine andere Geschichte, was genau in Großmutters wirklich passiert ist...
(von [ofdb film="88585"]ofdb.de[/ofdb])

Und schon wieder eine Komödie in der Sneak, der CGI-Animationsfilm "Die Rotkäppchenverschwörung".
Wie man an der Inhaltsangabe schon erkennen kann, folgt das ganze nicht wirklich der Rotkäppchengeschichte, wie wir sie alle kennen sollten. Viel mehr wurde aus den Grundzutaten des Märchens eine Kriminialstory gestrickt, in der nichts so ist, wie es am Anfang scheint. Die Charaktere sind so gar nicht wie man sie erwarten würde. Das brave Rotkäppchen ist Karatemeisterin, der böse Wolf Enthüllungsreporter und Großmutter führt ein Doppelleben als Extremsportlerin Triple-G.

"Die Rotkäppchen-Verschwörung" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , ,
Derzeitige Beurteilung: 1 von 5, 2 Stimme(n) 5723 Klicks

Seite 1 von 1, insgesamt 1 Einträge