25. 12

Flugzeuge fallen vom Himmel, Autos bleiben liegen, Fabriken stehen still, und das rund um den Globus. Eine neuartige Mikrobe hat das Erdöl befallen und macht es unbrauchbar. Seuchenexperte Gerogry Gerard soll helfen dem Erreger auf die Schliche zu kommen, allerdings passt seine Richtung der Ermittlungen dem Pentagon, dass die Schuld bei arabischen Terroristen sucht, nicht in den Plan, und Gerard wird vom Kernteam abgezogen. Während um ihn herum die Welt im Chaos versinkt, begibt sich Gerard eigenmächtig und ohne offiziellen Segen auf die Suche nach den Ursprung des Erregers.

Trotz eher mittelmäßiger Amazon-Rezis schleiche ich schon lange um [amazon asin="9783548268514"]Black Monday[/amazon] herum, weil die Idee hinter dem Buch gar nicht so schlecht klingt. Als es letzt dann mal auf dem Mängelexemplartisch aufgetauchte, ist es dann auch mal in meinen Besitz übergegangen.
Um es vorweg zu nehmen: Die Grundidee finde ich immer noch gut, die Umsetzung entspricht aber schon den Amazon-Meinungen: eher mittelmäßig.

"R. Scott Reiss - Black Monday" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: ,
Derzeitige Beurteilung: 1.86 von 5, 7 Stimme(n) 2745 Klicks

Seite 1 von 1, insgesamt 1 Einträge